Kinder-und Familienzentrum St. Joseph

Adresse
Kinder-und Familienzentrum St. Joseph
Oppelner Straße 17
38440 Wolfsburg
Träger
Gesamtverband der Katholischen Kirchengemeinden
Antonius-Holling-Weg 11
38440 Wolfsburg
05361/32367
ochmann@faz-st-joseph.de
05361/34918
http://www.kath-kita-st-joseph.de
Agnes Ochmann
Öffnungszeiten06:00 - 17:00 Uhr
Frühbetreuung06:00 - 07:00 Uhr
Spätbetreuung16:30 - 17:00 Uhr
SchließtageSchließtage sind drei Wochen innerhalb der Sommerferien und analog zu den Werksferien, sowie eine Woche in der Weihnachtszeit.
Fremdsprachen Arabisch, Tschechisch, Englisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Ukrainisch
Religion römisch-katholisch
Besonderes pädagogisches Konzept Situationsansatz
Heilpädagogische Unterstützung Logopädie, Sprachheilkunde, Lernförderung, Hörgeschädigte
Besonderheiten Betreuung mit Mittagessen, Ganztagsbetreuung, barrierefrei, integrative Einrichtung

Vorstellung

In unseren Kindergartengruppe werden maximal 25 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren betreut. In jeder Gruppe werden drei pädagogische Fachkräfte beschäftigt. Unsere pädagogische Arbeit ist darauf ausgerichtet, die uns
anvertrauten Kinder in allen Entwicklungsbereichen optional zu fördern. Unser Ziel ist es die Kinder zu selbständigen und selbstbewussten  Persönlichkeiten zu entwickeln und ihnen die nötigen Grundlagen für einen erfolgreichen
Schulstart mit auf den Weg zu geben.

Die Angebote in unseren Gruppen sind so gestaltet, dass sie eine Vielzahl von Entwicklungsmöglichkeiten für jedes Kind beinhaltet. Dabei orientieren wir uns am niedersächsischen Bildungsplan und natürlich an den individuellen
geistigen und körperlichen Fähigkeiten des einzelnen Kindes.

image Logo Kita St. Joseph

Essen

In unserer Einrichtung legen wir sehr großen Wert auf die gesunde Ernährung. Unsere Kinder werden durch Erziehung geprägt und lernen am Vorbild, auch wenn es um die Ernährung und die Esskultur geht.

Kinder beim Essen

In unserer Kindertagesstätte wird täglich frisch gekocht. Dadurch haben wir die Möglichkeit ganz bewusst auf die
Auswahl und die Qualität der Lebensmittel Einfluss zu nehmen. Gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. ( Fit Kids ) haben wir unsere Speisepläne erarbeitet und diese ganz genau auf die Bedürfnisse unserer Kinder abgestimmt. Seit einigen Jahren arbeiten wir sehr eng mit der Starthilfe Wolfsburg zusammen, von der wir auch finanzielle Unterstützung erhalten. Einen Teil dieses Geldes verwenden wir für frisches Obst und Gemüse, welches wir den Kindern täglich zur Verfügung stellen.

Angebotene Betreuungsarten zum 10.12.2018:

BetreuungsartGesamtanzahl Plätze
 Krippe
22 Plätze
 Kindergarten
67 Plätze

Mitarbeiter

Unser Team besteht insgesamt aus 29 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Es setzt sich zusammen aus 20 pädagogischen Mitarbeitern, darunter Erzieherinnen, Heilpädagoginnen und Kinderpflegerinnen. Weiterhin
beschäftigen wir 8 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im hauswirtschaftlichen Bereich, in der Küche, in der Raumpflege und als Hausmeister. Natürlich gehören auch Praktikanten der Fachschule Anne-Marie Tausch, pädagogische Mitarbeiterinnen und Gruppenassistenten zu unserem Team.

Unser Team

Jedes Team­mit­glied unse­rer Ein­rich­tung ist hoch moti­viert und stets bemüht sein Auf­ga­ben­feld den ständig wach­sen­den und neuen Anfor­de­run­gen anzu­pas­sen.

Dies gelingt uns vor allem durch gemein­same Stu­dien­tage zu aktu­el­len The­men, gezielte Fort­bil­dun­gen und ein klar for­mu­lier­tes Anfor­de­rungs­pro­fil für jede ein­zelne Tätig­keit. Auch gemein­same Akti­vitäten und Feste för­dern den Team­geist und tra­gen zur Per­so­nal­ent­wick­lung bei. In unse­rer täg­li­chen päd­ago­gi­schen Arbeit ist es uns beson­ders wich­tig die Kin­der ganz­heit­lich und in vie­len Teil­be­rei­chen inten­siv zu för­dern. Dazu haben sich meh­rere päd­ago­gi­sche Mit­ar­bei­ter in ver­schie­de­nen Berei­chen spe­zia­li­siert, Zusatz­aus­bil­dun­gen und Zer­ti­fi­kate absol­viert.

Wir beschäf­tigen in unse­rer Ein­rich­tung

3 MA mit musi­ka­li­scher Zusatz­aus­bil­dung:
2 MA mit reli­gi­ons­päd­ago­gi­scher Zusatz­aus­bil­dung
3 MA mit mathe­ma­ti­scher Zusatz­aus­bil­dung nach dem Mar­tens Insti­tut
2 MA mit heil­päd­ago­gi­scher Zusatz­aus­bil­dung
2 MA mit Zusatz­aus­bil­dung für Sprach­för­de­rung (Sprach­pro­gramm auf Basis der Ebe­ne2)
2 geschulte Sprach­för­der­kräfte für Krip­pen- und Kin­der­gar­ten­be­reich

Zusätzliches Angebot

Unsere Integrationsgruppe

Ab August 2012 sind wir "Mäuse" eine Integrationsgruppe. Hier werden max. 18 Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren betreut. Davon 2 - 4 von Behinderung bedrohte oder behinderte Kinder. Diese Kinder brauchen eine kontinuierliche Fürsorge und gezielte Förderungen. Dementsprechend ist auch der Betreuungsspiegel in unserer Gruppe angepasst. Die Kinder werden von zwei Erzieherinnen und einer zusätzlichen heilpädagogischen Fachkraft ganztags betreut. Die Betreuungszeit erfolgt von 8 – 16.00 Uhr.

Durch den höheren Betreuungsspiegel und die kleinere Gruppenstärke wird uns ein intensiveres Arbeiten mit den
Kindern ermöglicht. Der regelmäßige Austausch mit anderen Institutionen (z.B. Gesundheitsamt, Zentrum für
Entwicklungsdiagnostik und Sozialpädiatrie (Zeus), Ärzten und Psychologen) ist fester Bestandteil der täglichen Arbeit in unsere Gruppe. Zur Unterstützung des Gruppenteams kommen nach Bedarf zusätzlich therapeutische Fachkräfte zu uns. Sie führen mit den integrativen Kindern die entsprechenden Therapien wie Heilpädagogik, Physiotherapie oder Logopädie durch. Außerdem trifft sich das Team wöchentlich mit der Fachberatung, welche uns zur Seite steht und einen regelmäßigen Austausch ermöglicht.

Bildungs- und Erziehungspartnerschaft

Die Elternvertreter sind die gewählten Interessenvertreter unserer gesamten Elternschaft. Sie sind die Ansprechpartner unserer Eltern, aber auch der Mitarbeiter der Kindertagesstätte, wenn evt. Probleme, Fragen, ect. anliegen oder
Anregungen weitergeleitet werden sollen.

In unserer Einrichtung trifft sich die Elternverretung ca. 3- 4 mal pro Kita-jahr zu einer Sitzung. Die Aufgaben der
Elternvertreter bestehen darin, in Zusammenarbeit mit dem pädagogischen Personal der Einrichtung verschiedene Aktivitäten, Festivitäten zu planen, die Vorbereitung mit zu unterstützen und bei der Durchführung mitzuwirken.
Weiterhin werden Projekte ins Leben gerufen und begleitet.

Neuigkeiten

Wanderung zum Tiergehege

Am 03.09.13 wanderten wir mit unseren Kindern, deren Geschwistern und Eltern durch unseren schönen Wald zum nahegelegenen Tiergehege.

Bei schönem Wetter und mit guter Laune machten wir uns um 15:00 Uhr auf den Weg. Den Kindern machte es großen Spaß in so einer großen Gruppe durch den Wald zu gehen, zu rennen und mit Freunden zu spielen.

Auch unsere Eltern konnten die Gelegenheit nutzen, sich bei einem gemütlichen Spaziergang und netten Gesprächen näher kennenzulernen.

Im Tiergehege angekommen schauten wir uns die Tiere an, fütterten die Enten oder spielten am Wasser.

Stärken konnten wir uns alle am leckeren Büffet, welches die Eltern gespendet haben. Es gab viele tolle Sachen und für jeden Geschmack war etwas dabei.

Schade, dass es dann zu regnen begann und wir uns schnell auf den Weg nach Hause machen mussten. Aber
trotzdem war es für uns alle ein schöner Nachmittag!

© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/